Inlettstoffe

Inlettstoffe aus Baumwolle sind sehr dicht gewebt, hergestellt zum Füllen von Federn und Daunen, von Seide, Baumwolle oder Wolle (Kamelhaar, Alpaka, Merino, Lama, Schurwolle). Für Ballonbetten, Steppdecken, für Wollbetten, Körner- oder Dinkelspreukissen.

Um die Dichte zu erhalten, durchlaufen sie einen mechanischen Prozess,  während dessen der Stoff sehr dicht gepresst wird, genannt kalandern.