Reines Leinen

Ursprünglich, rustikal, roh vom Webstuhl: Reines unbehandeltes Leinen in seiner ursprünglichen Form, mit den charakteristischen kleinen Unregelmäßigkeiten im Faden, der graubeigen Naturfarbe und dem rustikalen Aussehen. Bereit für die weitere Verwendung: Als Tasche oder Vorhang, für Mittelalterstände oder als Malgrund.

Schwere Ware, 350 grm/qm, wie ein Bauernleinen von früher, strapazierfähig, gut zu verarbeiten, unverwüstlich. Für den Einsatz im Freien oder unter Dach. Zum Bespannen oder Bekleben von Holz o. ä.