Köperstoff - was ist das?

Köperstoff oder Köperbindung ist der Begriff für eine der klassischen Webstrukturen - unabhängig vom Material und der Dicke. Man erkennt Köperstoff leicht an den entstehenden diagonalen Linien auf der Oberseite des Gewebes. Je  nach verwendeter Bindung und Fadendichte können Köperstoffe dicht, glatt und strapazierfähig, aber auch weich sein. 

 

Textilien in Köperbindung sind aber in der Regel robust, stark und solide. Der bekannteste Köperstoff ist der Blue-Jeans-Denim: strapazierfähig und unkompliziert. Oft werden Köperstoffe als auch im Wohnbereich eingesetzt: für Polsterbezüge, für größere Kissen und Yogamatten, für Taschen und Behältnisse, und auch für Vorhänge.

 

Links in der Menüleiste finden Sie Köperstoffe vor allem bei den "Köper Canvas, Segeltuch, Zeltgewebe" als Unterrubrik und die unifarbigen Köperstoffe unter "Köper und schwerere Leinwandbindung".