Inlettstoff - was ist das?

Inlettstoff ist ein besonders dichtes Leinwand- oder Köpergewebe, das für Feder- oder Daunenbetten und Kissen verwendet wird - also eine Stoffhülle für Federn aus festem Baumwollgewebe.

 

Besonders wichtig ist die Garnstärke: Je feiner das Garn, desto dichter das Gewebe. Für Zudecken mit einer hochwertigen Füllung ist ein leichter Inlettstoff zu empfehlen (110 - 140 gr./qm). Fein, leicht und anschmiegsam, so soll eine Zudecke mit einer natürlichen Füllung sein. Für Kissen oder Ballonbetten wie früher darf der Stoff etwas robuster sein (140 - 180 gr./qm).

 

Möchten Sie Ihre Decke selbst nähen - in einem individuellen Format? Hier finden Sie den passenden Inlettstoff von der Rolle zum Bestellen.