Was heißt sanforisieren?

Sanforisierter Stoff läuft nicht mehr bzw. nur noch minimal nach dem Waschen ein. Sanforisieren ist ein mechanisches Veredelungsverfahren für Stoffe. Dabei wird das Einlaufen der Stoffe in einem industriellen Verfahren vorweggenommen und dieser Zustand fixiert. Meistens werden Baumwolle oder Baumwollmischgewebe sanforisiert. Bei diesem Verfahren kommen keine Chemikalien zum Einsatz. 

Sanforisierte Stoffe sind in der Regel teurer - weil zusätzlich ausgerüstet. Sie kommen oft im Bereich der technischen Textilien vor. Ein Großteil unserer Matratzenstoffe sind sanforisiert.